Persönliche Beratung
0345 - 225 40 55
Öffnungszeiten:
MO - FR 9:00 - 18:00 Uhr
SA 9:00 - 12:00 Uhr

Reisefinder

 

Flugreise Rundreise Israel und Palästina - Reise Angebote buchen - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.03.2022 - 29.03.2022
Preis:
ab 1599 € pro Person

Willkommen im Heiligen Land! Entdecken Sie auf dieser Rundreise ein seit Jahrzehnten stetig beliebtes Reiseziel. Überzeugen Sie sich selbst davon, dass Israel mehr ist als Klagemauer, Wüsten und feine Strände. Israel ist ein Land der Kontraste – die grünen Hügel im Norden gehen über in die endlos scheinenden Wüsten im Süden. Das extrem salzhaltige Tote Meer im Osten mit seiner heilenden Wirkung steht im Gegensatz zu den stets belebten und beliebten Mittelmeerstränden im Westen. Jerusalem, Schmelztiegel dreier großer Weltreligionen, mit seiner geschichtsträchtigen Altstadt erleben Sie an gleich zwei vollen Besichtigungstagen. Die Stadt Jerusalem besticht durch eine Mischung aus westlicher Moderne und geheimnisvollem Orient. Natürlich dürfen auch die wichtigsten Stätten des Christentums, darunter die Geburtskirche Jesu sowie Tabgha, der Ort der legendären Brotvermehrung, nicht fehlen. Israel und Palästina warten auf Ihren Besuch - freuen Sie sich auf eine unvergessliche Rundreise.

 

Das Besondere der Rundreise Israel und Palästina 

  • Flug ab Berlin, Anreise inklusive Haustürservice inklusive
  • 4 Übernachtungen in Bethlehem 
  • 3 Übernachtungen im Kibbutz
  • Visa- und Grenzübertrittsgebühren im Wert  bereits inklusive
  • 2 volle Tage Besichtigungen in Jerusalem
  • Reisebegleitung auf der Gruppenreise

 

So wohnen Sie auf unserer Rundreise durch Israel und Palästina:

Hotel Bethlehem (4 Übernachtungen) in Bethlehem
Herzlich Willkommen im Herzen von Bethlehem. Hier empfängt Sie das historische Hotel Bethlehem. Der Manger Square mit der berühmten Geburtskirche, vielen Geschäften, sowie zahlreiche Museen sind von hier leicht zu erreichen. Sie wohnen in modern gestalteten Zimmern, die alle mit Bad/Dusche WC, Fön, Sat-TV, Klimaanlage, Minibar und kostenfreiem W-LAN ausgestattet sind. Zum Frühstück und Abendessen verwöhnt man Sie im Hauptrestaurant des Hotels mit internationalen Buffets. Die Hotelbar erwartet Sie mit Getränken und leichten Snacks. Der 24-Stunden-Zimmersevice ist stets bereit, Ihnen Ihre Wünsche zu erfüllen.

Kibbutz Ein Gev Holiday Resort (3 Übernachtungen)
Das Kibbutz “Ein Gev Resort” liegt am östlichen Ufer des Sees Genezareth am Fuße der Golanhöhen und ist zählt zu den größten Hotelanlagen am See Genezareth. Es stellt den idealen Ausgangspunkt dar für Entdeckungstouren zu den heiligen Stätten der Region. Das Hotel verfügt über 96 Wohneinheiten und 82 Doppelzimmer, die alle mit eigener Dusche/Bad WC, Sat-TV, Klimaanlage, Wasserkocher mit Kaffee- und Teezubehör, Minibar und kostenfreiem W-LAN ausgestattet sind. Der hoteleigene Strand und die wunderschöne Umgebung lassen den Stress des Alltags in den Hintergrund rücken.
 

 

Reiseverlauf Ihrer Rundreise Israel und Palästina

 

Tag 1: Haustür-Service & Flug von Berlin nach Tel Aviv
Ihre Rundreise beginnt ganz bequem an Ihrer Haustür. Sie werden zum Flughafen Berlin gebracht und fliegen anschließend von Berlin nach Tel Aviv. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Bethlehem.

 

Tag 2: Jerusalem Teil 1 & Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem
Die Fahrt führt nach Jerusalem, wo Ihre Besichtigungstour in der Altstadt beginnt. Vom Ölberg aus eröffnet sich Ihnen ein atemberaubender Blick über die Altstadt und den Tempelberg. Anschließend sehen Sie die Vater-unser-Kirche der Nationen und den Garten Gethsemane. Besuch eines jüdischen Friedhofes ist ebenso vorgesehen. Weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten sind u.a. der Zionsberg, die Dormitokirche und das König-David-Grab. Anschließend Rückfahrt nach Bethlehem. Hier erwartet Sie noch die Geburtskirche Jesu, einer der wichtigsten christlichen Wallfahrtsorte im Heiligen Land, mit der Geburtsgrotte, der Milchgrotte und dem Krippenaltar.

Tag 3: Jerusalem – eine Zeitreise über 2.000 Jahre
Eindrucksvoll ist das Nebeneinander von Juden, Christen und Muslimen, die alle Jerusalem als heilige Stadt verehren und die verschiedenen Stadtviertel auf ihre besondere Weise prägen. Die Klagemauer, das größte der jüdischen Heiligtümer, bildet die westliche Begrenzungsmauer des Tempelbergs. Hier befinden sich der Felsendom und die Al-Aqsa-Moschee vor dem Tempelplatz, zwei herrliche Gebäude aus dem 7. Jh., die zu den wichtigsten muslimischen Heiligtümern zählen (keine Innenbesichtigung, Außenbesichtigung nicht immer möglich!). Durch das Stephanstor betreten Sie die Altstadt. Hier befinden sich die Anna-Kirche, die Geißelungskapelle und der Bethesdateich, eine Zisterne, der heilende Kräfte zugesprochen werden. Entlang der „Via Dolorosa“ spazieren Sie durch das muslimische Viertel bis zur Grabeskirche (ein Besuch des Heiligen Grabes ist nicht immer möglich). In der Neustadt Jerusalems befindet sich die Knesset, das israelische Parlament und Sitz des Präsidenten. Sie sehen die Menora, einen siebenarmigen Leuchter, der auf 29 Bildern die Geschichte des jüdischen Volkes zeigt, und besuchen das Israelische Museum. Zum Schluss Besuch in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem.

Tag 4: Tag zur freien Verfügung – Totes Meer (optional)
Nutzen Sie den Tag für eigene Erkundungen oder begeben Sie sich auf einen optionalen Ausflug zum Toten Meer. Es geht nach Jericho, in die am tiefsten unter dem Meeresspiegel gelegene und wahrscheinlich älteste Stadt der Welt. Weiterfahrt nach Massada und Seilbahnfahrt (witterungsabhängig) auf das 440 m hohe Plateau der Felsenfestung. In Qumran wurde auf einem 60 m hohen Felsen eine klosterähnliche Anlage der Essener Gemeinschaft ausgegraben, die als Ursprungsort der berühmten Schriftrollen gilt, der bisher ältesten bekannten Bibelhandschriften. Die Anlage gibt interessante Einblicke in das Leben der Gemeinschaft. Zum Abschluss des Tages, Badestopp am Toten Meer. Gelegen mehr als 400 m unter dem Meeresspiegel ist es der tiefste Ort der Welt, und wegen des hohen Salzgehalts kann man sich hier gemütlich auf dem Wasser treiben lassen, ohne unterzugehen.

Tag 5: Tel Aviv – Weiße Stadt am Mittelmeer
Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie Tel Aviv, auch bekannt als die „Weiße Stadt“ näher kennen. Unter dem Motto „100 Jahre Bauhaus“ präsentierte sich die am Mittelmeer gelegene Stadt 2019 mit ihren markanten weißen Häuserfassaden im Bauhaus-Stil. Im Anschluss gehen Sie im arabischen Teil der Stadt – Jaffa – auf Erkundungsrundgang. Auf dem Weg zu Ihrem Übernachtungsdomizil am See Genezareth Stopp in Nazareth. Hier soll der Erzengel Gabriel die Geburt Jesu verkündet haben. Bedeutende Sehenswürdigkeiten sind der Marienbrunnen und die Verkündigungskirche mit ihren beeindruckenden Bronzereliefs und dem herrlich verzierten Kreuzgang. Übernachtung am See Genezareth.

Tag 6: Wirkungsstätten Jesu um den See Genezareth
Der See Genezareth ist der größte Süßwasser-See des ganzen Landes und ein beliebtes Ausflugsziel. Aber auch eine für Christen besonders wichtige religiöse Stätte. Jesus lebte und lehrte am See und soll hier seine Wunder vollbracht haben. Rund um den See wurden Kirchen erbaut, die jedes Jahr von vielen Tausend Pilgern besucht werden. Bootsfahrt auf dem See. Ihre nächste Station ist Kapernaum mit der eindrucksvollen Synagoge aus dem 2. Jh. und der Primatskapelle. Weitere Stationen sind der berühmte Berg der Seligpreisung und Tabgha, Ort der wundersamen Brot- und Fischvermehrung.

Tag 7: Bahia-Gärten von Haifa & Kreuzritter-Hochburg Akko
Fahrt in die schöne Mittelmeer-Hafenstadt Haifa. Genießen Sie den weiten Blick über die Stadt und die hängenden Gärten des Bahai-Tempels und die ehemalige deutsche Kolonie! Mit Akko wartet eine ehemalige Kreuzfahrerstadt auf Ihren Besuch. An der Stelle, an der sich heute die Altstadt präsentiert, erhob sich Ende des 12. Jh. der Hauptsitz der Ritter des Johanniterordens. Gemütlicher Altstadtspaziergang. Rückfahrt zum Hotel.

Tag 8: Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Die Fahrt zum Flughafen unterbrechen Sie für einen abschließenden Besuch von Caesarea, wo Sie die römischen Ausgrabungen besichtigen können. Direkt am Mittelmeer gelegen, laden im Anschluss zahlreiche Cafés zum Verweilen ein. Der passende Abschluss Ihrer vielseitigen Reise. Rückflug nach Berlin sowie die Heimfahrt zu Ihrer Haustür an.

 

  • Ab/An Haustür-Service
  • Hin- & Rückfahrt im Reisebus zum Flughafen Berlin
  • Flug mit El Al Israel Airlines (oder vergleichbar) von Berlin nach Tel Aviv und zurück
  • Freigepäck im Rahmen der Airlines
  • derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren & Kerosinzuschlag (Stand: 05/21)
  • 4 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Bethlehem in Bethlehem
  • 3 x Übernachtung im Kibbutz/Gästehaus Ein Gev Holiday Resort am See Genezareth
  • 7 x Frühstücksbuffet & 7 x Abendessen in Buffetform
  • Transfer Flughafen Tel Aviv - Hotel & zurück
  • Rundreise im modernen, landestypischen, klimatisierten Reisebus während des Besichtigungsprogrammes
  • deutschsprechende örtliche Reiseleitung
  • 2-tägige Besichtigung von Jerusalem
  • Bootsfahrt auf dem See Genezareth
  • Besichtigung von Kapernaum, Berg der Seligpreisung & Tabgha
  • Stadtbesichtigung Nazareth
  • Besichtigung der Bahia-Gärten von Haifa
  • Altstadtrundgang Akko & Besichtigung der Kreuzritterburg von Akko
  • Besichtigung der Neustadt Jerusalems mit Knesset & Menora
  • Besichtigung der Geburtskirche Jesu in Bethlehem
  • Besichtigung der Grabeskirche Jesu in Jerusalem
  • Besichtigung der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem
  • Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Geschenkpaket für jeden Teilnehmer (bestehend aus kleinem Rucksack, Kappe und Landkarte von Israel)
  • Reisebegleitung durch halle-reisen bei Erreichen der MTZ

 

Übernachtungen laut Reiseverlauf/Leistungsteil

  • Doppelzimmer pro Person
    1599 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1959 €
Änderungen (im Ablauf des Reiseprogramms) vorbehalten!

Für die Einreise nach Israel und Jordanien benötigen deutsche Staatsbürger einen noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass.
Ein Einreisevisum für Jordanien wird vor Ort erteilt.
Personen die vor dem 01.01.1928 geboren sind, benötigen für Israel zusätzlich ein Visum!

Das Grenzgebiet zwischen Israel und Jordanien muss zu Fuß durchquert werden zusammen mit Ihrem Gepäck. Ein Buswechsel ist erforderlich!

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Veranstalter: halle-reisen, ein Unternehmensbereich der Sachsen-Anhalt-Tours GmbH, Daniel-Vorländer-Strasse 4, 06120 Halle

Ab/An Haustür-Service!

Gerade noch zu Hause – und schon im Urlaub. Wir kümmern uns um alles und holen Sie direkt von Ihrer Haustür ab und bringen Sie auch sicher wieder dorthin zurück. Keine Zusatzkosten, keine mühseligen Telefonate mit dem Taxiunternehmen. Wir übernehmen alles für Sie, um Ihnen bereits im Rahmen der Abreise das Urlaubsgefühl vermitteln zu können. Erholung pur! Diesen Service bieten wir für folgende Postleitzahlengebiete an, sofern er als Inklusivleistung ausgeschrieben steht:

04103 – 04539
04838 – 04849
06108 – 06469
06526 – 06528
06542
06556 – 06571
06618 – 06647
06667 – 06909
07743 – 07751
39104 – 39179
39217 – 39264
39397 - 39448
99707

Sollte sich Ihr Wohnort nicht in diesen Postleitzahlgebieten befinden, unterbreiten wir Ihnen gern ein individuelles Angebot. Rufen Sie uns einfach an - wir beraten Sie gern!

Ihre genaue Abholzeit erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Bitte bleiben Sie am Tag der Abreise an der von Ihnen angegebenen Telefonverbindung bis zu Ihrer Abholung erreichbar.

 

WICHTIGE HINWEISE UND INFORMATIONEN ZU IHRER PAUSCHALREISE:
Es gelten unsere Allgemeinen Reisebedingungen unter https://www.sat-reisen.de/allgemeine-infos/agbs/ . Bitte beachten Sie dazu auch die Entschädigungspauschalen, die bei Ihrem jederzeit möglichen Rücktritt auch uns berechnet werden. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Informationen zu unserem Angebot an Reiseversicherungen finden Sie hier: https://www.sat-reisen.de/allgemeine-infos/reiseversicherung/ .

Informationen zur Zahlung:
Nach Abschluss des Reisevertrages für Pauschalreisen sind 20 % des Reisepreises pro Person nach Aushändigung des Sicherungsscheines zu zahlen. Der Restbetrag ist 21 Tage vor Reisebeginn auf unser Konto zu überweisen.

Mobilitätshinweis:
Um alle Besichtigungen, Spaziergänge und Ausflüge vollumfänglich miterleben zu können, sollten Sie "gut zu Fuß" sein. Manche Hotels/Schiffe sind auch noch nicht auf eingeschränkte Mobilität eingestellt. Daher sind unsere Reisen insbesondere für gehbehinderte Gäste, für Gäste die auf einen Rollstuhl angewiesen sind oder mit starker Sehbehinderung leider teilweise ungeeignet. Je nach Einschränkung und Programm prüfen wir gern individuell, ob eine Teilnahme trotzdem möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie dazu gern!

Mindestteilnehmerzahl (MTZ)
Die MTZ beträgt bei unseren Reisen in der Regel und wenn nicht explizit anders für diese Reise beschrieben - Siehe oben - 25 Personen. Wir behalten uns gemäß unserer Reisebedingungen das Recht vor, die Reisen bei Nichterreichen der MTZ bis 20 Tage vor Reiseantritt abzusagen.

Einreiseinformationen:
Unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise werden Sie aktuell über die gültigen Einreisebestimmungen Ihres Urlaubslandes informiert. Für die Mitnahme und Gültigkeit erforderlicherer Dokumente ist der Reisende eigenverantwortlich.

Bitte beachten Sie, dass insbesondere reisende Kinder über einen entsprechenden Ausweis/Kinderausweis bei Grenzübertritten verfügen müssen.

Sie haben Fragen? - Wir helfen Ihnen gern unter Tel. 0345 - 225 40 55