Persönliche Beratung
0345 - 225 40 55
Öffnungszeiten:
MO - FR 9.00 - 18.00 Uhr
SA 9.00 - 13.00 Uhr

Busreise Gartenreise Elsass - Reise Angebote buchen - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.08.2020 - 27.08.2020
Preis:
ab 969 € % pro Person

 

Begleiten Sie uns auf eine Gartenreise unter dem Motto: "Elsass' Grüner Daumen" 2020 in eine der schönsten Landschaften Frankreichs und freuen Sie sich auf erlebnisreiche Tage im blühenden Elsass. Unsere Gartenreisen erfreuen sich wachsender Beliebtheit, wohl wegen des besonderen Blickes auf die Pflanzen, die Gärten und der Natur unserer jährlich teilweise wechselnden Ziele als auch der speziellen Betreuung und Information durch unsere Reiseleiter, welche besonders durch ihre botanischen Kenntnisse das Reise-Erlebnis für unsere Garten-Freunde so einzigartig verschönert. Neben bekannten Gartenanlagen, dem Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof in Weinheim, öffnen in Frankreich diverse Privatgärten ihre Tore für Sie und laden zum Staunen und Träumen ein. Ein Besuch der Europastadt Straßburg und Colmar darf natürlich auch nicht fehlen. Die Gartenreise ins Elsass ist eine unserer speziellen Gartenreisen 2020.

 

 

So wohnen Sie auf unserer Gartenreise ins Elass:

Im Vorort Horbourg-Wihr von Colmar begrüßt Sie das 4-Sterne-Hotel L‘Europe. Alle klimatisierten Zimmer sind mit Bad/Dusche/WC, Fön, TV, Telefon und Safe ausgestattet. Das W-LAN ist im gesamten Hotel kostenfrei. Restaurant, Bar, Wellnessbereich mit Sauna und Innenpool sorgen für Ihr Wohlbefinden.

Reiseverlauf unserer Busreise / Gartenreise ins Elsass:

 

1. Tag: Hermannshof mit über 2.500 Staudenarten
Sie besuchen zunächst die Garten- und Parkanlage des Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof inmitten der Stadt Weinheim. Der Hermannshof arbeitet wissenschaftlich an der Entwicklung einer modernen Pflanzenverwendung mit über 2.500 Staudenarten. Im Anschluss fahren Sie weiter ins Elsass und beziehen Ihr Hotel unweit von Colmar.

 

2. Tag: Erste botanische Eindrücke

Am Morgen besuchen Sie den Park der Villa Burrus. Er umfasst fünf thematische Staudengärten, darunter auch einen Patchwork-Garten. Anschließend besuchen Sie Riquewihr - zweifellos eine der schönsten Ortschaften im Elsass. Mit einem kleinen Zug fahren Sie durch den Ort und erfahren viel Wissenswertes über das elsässische Dorfleben. Zur Mittagspause sind Sie beim Weinbauern eingeladen, natürlich mit einer kleinen Weinverkostung. Gut gelaunt statten Sie dem romantischen Park von Schoppenwihr einen Besuch ab. Dieser 45 Hektar große englische Park besitzt einen hervorragenden Baumbestand! Am späten Nachmittag besichtigen Sie Colmar - Hauptstadt der Elsässer Weinstraße. Freuen Sie sich auf malerische Fachwerkhäuser, romantische Kanäle, blumengeschmückte Fenster, verwinkelte Gassen und auf eine schmackhafte Küche.

3. Tag: Besuch von schönen Privatgärten

Heute unternehmen Sie eine Fahrt nach Uttenhofen zu Anita und Jean Claude Gibon. Der liebevoll gestaltete Baumgarten überzeugt durch verschiedene Gartenräume. Stauden, Rosen, Gehölze und Buchsbaumhecken um ein altes Fachwerkhaus auf einer Fläche von insgesamt 1.000 m² wird sie begeistern. Im Anschluss sehen Sie ebenfalls in Uttenhofen den Garten von Christiane und Albert Lasala, das alte Bauernhaus von 1848 mit Innenhof, Blumen- und Kräutergarten und seltenen Rosen. Ab Mittag werden Sie in „la Ferme Bleue“ erwartet. Das traditionelle Blau (Bleu de Hanau) und der Baustil des Bauernhauses haben einen erheblichen Anteil zur Gestaltung der Gärten beigetragen. Freuen Sie sich auf raffiniertes, zeitloses Ambiente, Eintrittshof, Orphäengarten, Gloriette, italienische Allee, Cristalgarten, Teich zu Füßen des Turmes, zeitgenössische Kunst und vielem mehr.

4. Tag: Straßburg - Stadt mit vielen Facetten

Nach dem Frühstück erkunden Sie Straßburg. Die Stadt beeindruckt mit dem faszinierenden Straßburger Münster, dem Altstadtviertel „La Petite France“, dem Haus Kammerzell und dem modernen Europaviertel. Während des Stadtrundganges besichtigen Sie den Jardin du Musée de l‘Œuvre Notre-Dame, eine originalgetreue Nachbildung eines mittelalterlichen Gartens. Nach einer Schifffahrt auf der Ill, haben Sie Zeit für Ihre Einkäufe oder eine kleine Mittagspause. Am Nachmittag besichtigen Sie den Botanischen Garten der Universität in Straßburg mit seinen über 6.000 Pflanzenarten auf 4 Hektar.


5. Tag: Saverne – Stadt der Rose

Von der Stadt Saverne sprechen viele Reiseführer in blumigen Worten. Ein klingender Beiname ist zum Beispiel "Porte d‘Alsace". "Elsässisches Versailles" oder "Stadt der Rose" sind weitere Namen für die Stadt im nördlichen Elsass. Hier besichtigen Sie den Rosengarten. Das Rosarium umfasst 8.500 Rosen von 550 verschiedenen Arten. Anschließend besuchen Sie den botanischen Garten. Hier können Sie eine große Orchideensammlung mit mehr als 20 Arten, eine Farnsammlung sowie eine Sammlung alpiner Pflanzen bewundern. In einer Torfmoor-Landschaft sind zudem zahlreiche fleischfressende Pflanzen zu sehen. Ein Drittel der Gartenfläche wird von einem Arboretum eingenommen. Auf der Rückfahrt zum Hotel legen Sie noch einen kleinen Zwischenstopp in Plobsheim ein. Hier besichtigen Sie den Jardin de Marguerite. Der im englischen Stil angelegte Garten steht für Harmonie und Poesie.

6. Tag: Au revoir Elsass & „Blühendes Barock“

Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied vom Elsass. In Ludwigsburg besichtigen Sie die Gartenschau „Blühendes Barock“. Sie gilt als die älteste und schönste Dauergartenschau Deutschlands! Hier wandeln Sie in zeitvergessener Romantik, zwischen gezirkelten Gärten, verzauberter Kleinode und barocker Sinnlichkeit vergangener Zeiten. Beeindruckt von dieser Blütenpracht treten Sie nach dem Besuch die Heimreise an!

 

  • Ab/An Haustür-Service in den PLZ-Gebieten: 00000-15000; 38000-39999; 98000-99999
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel L‘Europe in Horbourg-Wihr bei Colmar
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Flammkuchenessen
  • Eintritt Schau- & Sichtungsgarten im Hermannshof in Weinheim
  • Eintritt Park von Villa Burrus
  • Besuch von Riquewihr inkl. kleine Rundfahrt mit dem „Bummelzug“
  • Mittagspause beim Weinbauern mit kleiner Verkostung & Imbiss
  • Eintritt Park von Schoppenwihr
  • kleine Stadtführung in Colmar
  • Eintritt & Besichtigung von 2 Privatgärten
  • Eintritt Jardins de la Ferme Bleue
  • kleine Stadtführung in Straßburg
  • Schifffahrt auf der Ill
  • Eintritt Jardin du Musée de l‘Œuvre Notre-Dame
  • Eintritt Botanischer Garten der Universität Straßburg
  • Eintritt Jardin de Marguerite in Plobsheim
  • Eintritt Jardin Botanique du Col de Saverne
  • Eintritt Rosengarten von Saverne
  • Eintritt Gartenschau „Blühendes Barock“ in Ludwigsburg
  • Erinnerungsgeschenk
  • Reisebegleitung mit botanischen Kenntnissen
  • Ortstaxe
     


 

 

Übernachtungen laut Reiseverlauf/Leistungsteil

  • Doppelzimmer pro Person
    999 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.02.2020
    969 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1239 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.02.2020
    1202 €

Optionen

  • Sparzustieg Halle
    -25 €
  • Sparzustieg Dessau
    -25 €
  • Sparzustieg Magdeburg
    -25 €

Ab/An Haustür-Service!

Gerade noch zu Hause – und schon im Urlaub. Wir kümmern uns um alles und holen Sie direkt von Ihrer Haustür ab und bringen Sie auch sicher wieder dorthin zurück. Keine Zusatzkosten, keine mühseligen Telefonate mit dem Taxiunternehmen. Wir übernehmen alles für Sie, um Ihnen bereits im Rahmen der Abreise das Urlaubsgefühl vermitteln zu können. Erholung pur! Diesen Service bieten wir für folgende Postleitzahlengebiete an, sofern er als Inklusivleistung ausgeschrieben steht:

Bei dieser Gartenreise ist das Gebiet erweitert:

00000-15000; 38000-39999; 98000-99999

Sollte sich Ihr Wohnort nicht in diesen Postleitzahlgebieten befinden, unterbreiten wir Ihnen gern ein individuelles Angebot. Rufen Sie uns einfach an - wir beraten Sie gern!

Ihre genaue Abholzeit erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Bitte bleiben Sie am Tag der Abreise an der von Ihnen angegebenen Telefonverbindung bis zu Ihrer Abholung erreichbar.

 

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours GmbH, Daniel-Vorländer-Strasse 4, 06120 Halle

Es gelten unsere Allgemeinen Reisebedingungen unter https://www.sat-reisen.de/allgemeine-infos/agbs/ . Bitte beachten Sie dazu auch die Entschädigungspauschalen, die bei Ihrem jederzeit möglichen Rücktritt auch uns berechnet werden. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Informationen zu unserem Angebot an Reiseversicherungen finden Sie hier: https://www.sat-reisen.de/allgemeine-infos/reiseversicherung/ .

Informationen zur Zahlung:
Nach Abschluss des Reisevertrages für Pauschalreisen sind 20 % des Reisepreises pro Person nach Aushändigung des Sicherungsscheines zu zahlen. Der Restbetrag ist 21 Tage vor Reisebeginn auf unser Konto zu überweisen.

Mobilitätshinweis:
Um alle Besichtigungen, Spaziergänge und Ausflüge vollumfänglich miterleben zu können, sollten Sie "gut zu Fuß" sein. Manche Hotels/Schiffe sind auch noch nicht auf eingeschränkte Mobilität eingestellt. Daher sind unsere Reisen insbesondere für gehbehinderte Gäste, für Gäste die auf einen Rollstuhl angewiesen sind oder mit starker Sehbehinderung leider ungeeignet. Je nach Einschränkung und Programm prüfen wir gern individuell, ob eine Teilnahme trotzdem möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie dazu gern!

Mindestteilnehmerzahl (MTZ)
Die MTZ beträgt bei unseren Reisen in der Regel und wenn nicht explizit anders für diese Reise beschrieben - Siehe oben - 25 Personen. Wir behalten uns gemäß unserer Reisebedingungen das Recht vor, die Reisen bei Nichterreichen der MTZ bis 20 Tage vor Reiseantritt abzusagen.

Einreiseinformationen:
Unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise werden Sie aktuell über die gültigen Einreisebestimmungen Ihres Urlaubslandes informiert. Für die Mitnahme und Gültigkeit erforderlicherer Dokumente ist der Reisende eigenverantwortlich.

Bitte beachten Sie, dass insbesondere reisende Kinder über einen ensprechenden Ausweis/Kinderausweis bei Grenzübertritten verfügen müssen.

Sie haben Fragen? - Wir helfen Ihnen gern unter Tel. 0345 - 225 40 55