Persönliche Beratung
0345 - 225 40 55
Öffnungszeiten:
MO - FR 9.00 - 18.00 Uhr
SA 9.00 - 13.00 Uhr

Busreise Kurzurlaub im Erzgebirge - Reise Angebote buchen - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.07.2021 - 25.07.2021
Preis:
ab 428 € pro Person

Auf den Spuren der Bergmänner... Glückauf im Erzgebirge!

„Glückauf! Glückauf! Der Steiger kommt…“ – Begleiten Sie uns auf eine Busreise ins Erzgebirge und begeben Sie sich dabei auf die Spuren der Bergmänner. Schwere Arbeit und die Sehnsucht nach dem Licht prägen die Region des Erzgebirges. Die Silberstraße schlängelt sich wie ein Band durch wunderbare Landschaft und ist Wegweiser zu Zeitzeugen des Bergbaus, dessen Spuren fast überall immer noch deutlich zu sehen sind. Unsere Busreise ins Erzgebirge versprüht einen Hauch von Kurzurlaub und punktet unterhaltsam mit der der Bergparade anlässlich des Bergstreittags in Schneeberg. Erleben Sie auf unserer Busreise  Bergbaugeschichte über und unter Tage hautnah!

 

So wohnen Sie zur Busreise auf den Spuren der Bergmänner:

Ihr 4-Sterne Best Western AHORN Hotel in Oberwiesenthal finden Sie in ruhiger Lage am Fuße des Fichtelberges, nur 10 Gehminuten vom Ortszentrum und 100 m von der Talstation der Fichtelbergschwebebahn entfernt. Alle Zimmer sind komfortabel mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, Sat-TV, Radio, Schreibtisch, Minibar, Kaffeemaschine, Teestation, Safe & gratis W-LAN ausgestattet. Zwei Restaurants verwöhnen mit traditioneller und moderner Küche. Zur Entspannung lockt der großzügige Wohlfühlbereich AHORNWell mit verschiedenen Saunen, Dampfbad, Infrarotwärmekabine und Ruheraum mit Kamin.

Reiseverlauf Ihrer Busreise ins Erzgebirge:

 

1. Tag: Bergparade in Schneeberg
Alles kommt vom Bergbau her - unter diesem Motto erleben Sie in den kommenden Tagen die Geschichte des Erzgebirges. Heute sind Sie zu Gast beim traditionellen Bergstreittag in Schneeberg. Zum 525. Mal erinnern die Bergleute an diesem 22. Juli an den ersten erfolgreichen Lohnstreik. Die Bergparade marschiert auf, und die Bergleute begehen gemeinsam den Berggottesdienst in der St.-Wolfgangs-Kirche. 2021 feiert die Bergstadt Schneeberg außerdem ihren 550 Geburtstag. Anschließend Weiterfahrt nach Oberwiesenthal, wo Sie im Hotel bereits zum Abendessen erwartet werden.

 

2. Tag: Freiberg & die terra mineralia
Auf Ihrem Weg durch die prachtvolle Freiberger Altstadt hören Sie mehr über die
Tulpenkanzel und die Silbermannorgel im Dom St. Marien! Natürlich darf die Geschichte des „Silberrausches“ nicht fehlen. Malerische Gassen und prächtige Bürgerhäuser prägen das Ortsbild. Am Obermarkt leuchtet die anmutige Fassade des Rathauses und erzählt von Kunz von Kaufungen und was er mit dem „Prinzenraub“ zu tun hatte. Nach einer individuellen Mittagspause folgen Sie in der terra mineralia der Spur der Steine durch die ganze Welt! Im historischen Ambiente des Schlosses Freudenstein finden sich über 3.500 Minerale, Edelsteine und Meteoriten, gesammelt auf fünf Kontinenten. Sie werden von den farbenprächtigen Glanzstücken beeindruckt sein.

3. Tag: Bergbaugeschichte in Annaberg
Ihr erster Besuch gilt dem Frohnauer Hammer. Sie hören von den Engelsgrosche, Daniel Knappe und dem Berggeschrey. Außerdem bleibt Zeit um über die ehemalige Stube der Hammerwerksfamilie zu staunen und einer Klöpplerin über die Schulter zu schauen. Danach erreichen Sie das Herz von Annaberg-Buchholz. Die in der Bergkirche beherbergte Bergmännische Krippe besteht aus 35 äußerst filigran gestalteten, etwa 1,20 m großen Holzfiguren. Sie zeigen das biblische Weihnachtsgeschehen in einer Bergbaulandschaft des 19. Jh. Bei einer Führung erfahren Sie mehr, über die "Annaberger Weihnachtsgeschichte". Abschließend bestaunen Sie die Bergbauwelt auch "von unten". Nach der Fahrt mit der Grubenbahn können Sie in einem Stollen eindrucksvolle Zeugnisse aus der Zeit des Silber- und Kobaltbergbaus besichtigen.

4. Tag: Auf den Spuren des Uranbergbaus
Sie starten gemütlich in den Tag und haben nach dem Frühstück noch Zeit für einen kleinen Bummel durch Oberwiesenthal. Dann fahren Sie nach Schlema. Prägender Bestandteil der Region ist neben Kupfer- oder Silberbergbau auch der Abbau von Uran. Ab 1946 baute die Wismut Uranerz in der Region um Schlema ab. Das hiesige Museum zeigt eindrucksvoll die Arbeit der Bergleute und erklärt die Geologie. Aber wie ging es nach Ende des Abbaus weiter? Die Abraumhalden mussten wieder saniert werden, ein Kurbadwesen entstand. Bei einer Führung erfahren Sie mehr! Anschließend treten Sie die Heimreise an.

 


  •  Ab/An Haustür-Service
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung im 4-Sterne Best Western AHORN Hotel in Oberwiesenthal
  • 3 x reichhaltiges Frühstück
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Besuch der Bergparade in Schneeberg
  • Stadtführung Freiberg mit örtlicher Reiseleitung
  • Eintritt & Führung Mineralienausstellung auf Schloss Freudenstein
  • ganztägige Erzgebirgs-Rundfahrt mit örtlicher Reiseleitung
  • Eintritt & Führung Frohnauer Hammer mit Schnitz- & Klöppelstube
  • Führung in der Bergkirche Annaberg
  • Freizeit in Annaberg-Buchholz
  • Eintritt & Führung Besucherbergwerk Markus-Röhling-Stolln
  • Eintritt & Führung Museum Uranbergbau Schlema
  • Nutzung des Freizeitbereiches „AHORNWell“

 

Übernachtungen laut Reiseverlauf/Leistungsteil

  • Doppelzimmer pro Person
    428 €
  • Einzelzimmer pro Person
    508 €

Optionen

  • Sparzustieg Halle
    -25 €
  • Sparzustieg Dessau
    -25 €
  • Sparzustieg Magdeburg
    -25 €

Ab/An Haustür-Service!

Gerade noch zu Hause – und schon im Urlaub. Wir kümmern uns um alles und holen Sie direkt von Ihrer Haustür ab und bringen Sie auch sicher wieder dorthin zurück. Keine Zusatzkosten, keine mühseligen Telefonate mit dem Taxiunternehmen. Wir übernehmen alles für Sie, um Ihnen bereits im Rahmen der Abreise das Urlaubsgefühl vermitteln zu können. Erholung pur! Diesen Service bieten wir für folgende Postleitzahlengebiete an, sofern er als Inklusivleistung ausgeschrieben steht:

04103 – 04539
04838 – 04849
06108 – 06469
06526 – 06528
06542
06556 – 06571
06618 – 06642
06667 – 06909
07743 – 07751
39104 – 39179
39217 – 39264
39397 - 39448
99707

Sollte sich Ihr Wohnort nicht in diesen Postleitzahlgebieten befinden, unterbreiten wir Ihnen gern ein individuelles Angebot. Rufen Sie uns einfach an - wir beraten Sie gern!

Ihre genaue Abholzeit erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Bitte bleiben Sie am Tag der Abreise an der von Ihnen angegebenen Telefonverbindung bis zu Ihrer Abholung erreichbar.

 

Bei dem Best Western AHORN Hotel Birkenhof handelt es sich um ein Erwachsenenhotel (14+ Jahre)!
Kurtaxe (ca. 2,10 € p. P. / Nacht) ist vor Ort zu zahlen!
 

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Veranstalter: halle-reisen, ein Unternehmensbereich der Sachsen-Anhalt-Tours GmbH, Daniel-Vorländer-Straße 4 in 06120 Halle

 

Es gelten unsere Allgemeinen Reisebedingungen unter https://www.sat-reisen.de/allgemeine-infos/agbs/ . Bitte beachten Sie dazu auch die Entschädigungspauschalen, die bei Ihrem jederzeit möglichen Rücktritt auch uns berechnet werden. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Informationen zu unserem Angebot an Reiseversicherungen finden Sie hier: https://www.sat-reisen.de/allgemeine-infos/reiseversicherung/ .

Informationen zur Zahlung:
Nach Abschluss des Reisevertrages für Pauschalreisen sind 20 % des Reisepreises pro Person nach Aushändigung des Sicherungsscheines zu zahlen. Der Restbetrag ist 21 Tage vor Reisebeginn auf unser Konto zu überweisen.

Mobilitätshinweis:
Um alle Besichtigungen, Spaziergänge und Ausflüge vollumfänglich miterleben zu können, sollten Sie "gut zu Fuß" sein. Manche Hotels/Schiffe sind auch noch nicht auf eingeschränkte Mobilität eingestellt. Daher sind unsere Reisen insbesondere für gehbehinderte Gäste, für Gäste die auf einen Rollstuhl angewiesen sind oder mit starker Sehbehinderung leider teilweise ungeeignet. Je nach Einschränkung und Programm prüfen wir gern individuell, ob eine Teilnahme trotzdem möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie dazu gern!

Mindestteilnehmerzahl (MTZ)
Die MTZ beträgt bei unseren Reisen in der Regel und wenn nicht explizit anders für diese Reise beschrieben - Siehe oben - 25 Personen. Wir behalten uns gemäß unserer Reisebedingungen das Recht vor, die Reisen bei Nichterreichen der MTZ bis 20 Tage vor Reiseantritt abzusagen.

Einreiseinformationen:
Unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise werden Sie aktuell über die gültigen Einreisebestimmungen Ihres Urlaubslandes informiert. Für die Mitnahme und Gültigkeit erforderlicherer Dokumente ist der Reisende eigenverantwortlich.

Bitte beachten Sie, dass insbesondere reisende Kinder über einen entsprechenden Ausweis/Kinderausweis bei Grenzübertritten verfügen müssen.

Sie haben Fragen? - Wir helfen Ihnen gern unter Tel. 0345 - 225 40 55