Beratung & Buchung 0345 - 225 400 0345 - 225 400
Busreise Elbphilharmonie Hamburg
Busreise Elbphilharmonie Hamburg © Michael Zapf
Busreise Elbphilharmonie Hamburg
Busreise Elbphilharmonie Hamburg
Busreise Elbphilharmonie Hamburg
Reichshof Hamburg - Lobby
Reichshof Hamburg - Lobby
Reichshof Hamburg - Lobby
Deutschland

Busreise Elbphilharmonie Hamburg Ensemble Arabesque

2 Tage
22.09.2024 - 23.09.2024
Buchungscode: DE-ELBAH
ab 479 €
pro Person

Reiseverlauf

Die Elbphilharmonie ist das wohl bekannteste Beispiel für den Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne. Die Verbindung aus roten Backsteinmauern und filigranem Glasbau macht das Konzerthaus zum Inbegriff des Hamburger Selbstverständnisses.

Der ehemalige Kaispeicher A wurde bis gegen Ende des letzten Jahrhunderts als Lagerhaus u.a. für Kakaobohnen genutzt. Er bildet das Fundament für 200.000 Tonnen Kultur. Die Glasfassade verwandelt den aufgesetzten Baukörper der Philharmonie mit 110 m Gesamthöhe in einen riesigen Kristall mit immer wieder neuem Erscheinungsbild. Mit seinen, in Teilbereichen gekrümmten und eingeschnittenen Glaspaneelen, fängt er die Reflexionen des Himmels, des Wassers und der Stadt ein.

1. Tag: Konzerterlebnis Elbphilharmonie
Entspannte Anreise nach Hamburg und Zimmerbezug im Reichshof Hotel, im Herzen der Stadt gelegen. Vertreten Sie sich kurz die Beine, stärken sich bei einem individuellen Abendessen und legen Sie Ihre Abendgarderobe an, bevor es anschließend soweit ist und Ihr Besuch im spektakulären Konzerthaus beginnt! Von der Plaza, der öffentlichen Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, können Sie einen herrlichen Ausblick auf die Stadt genießen. Wenig später öffnen sich die Türen zum Großen Saal der Konzerthalle. Erleben Sie um 20:00 Uhr Ihr Konzert vom Ensemble Arabesques mit Asya Fateyeva und dem Schumann Quartett. Genießen Sie in atemberaubender Akustik ein unvergessliches Konzerterlebnis!

2. Tag: Stadtbesichtigung & Heimreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück laden wir Sie ein, die schönsten Highlights der Stadt bei einer Rundfahrt zu erkunden. Sie sehen den Michel, die Krameramtsstuben, und die Speicherstadt mit Hafencity. Anschließend haben Sie Zeit für einen individuellen Mittagsimbiss, bevor Sie die Heimreise antreten.

Ihr Konzert in der Elbphilharmonie:
Das Ensemble ist das große deutsche Holzbläser-Ensemble. Als ständiger Gast in der Elbphilharmonie, vereint das Ensemble Mitglieder der führenden Orchester, Solistinnen und Professoren. Zusammen widmen Sie sich der Literatur um Mozart „Gran Partita“, Dvoraks „Serenade“, Richard Strauss‘ Sonatinen oder einer der zahlreichen Arrangements, die die Musikliteratur in dem letzten Jahre bereichert haben. Zahlreiche CD-Aufnahmen in Koproduktion mit Deutschland Radio Kultur, Rundfunk-Übertragungen und Konzerte in europäischen Musikmetropolen belegen die außergewöhnliche Qualität des Ensembles. Gemäß dem ursprünglichen deutsch-französischen Rahmen bringt das „Ensemble Arabesques“ regelmäßig unbekannte und vergessene Werke zum Leuchten, wenn neben Mozart, Dvorak und Richard Strauss‘ Werke von Jacques Ibert, Theodore Gouvy und George Onslow auf den Programmen stehen. Die Eleganz, der feine Humor und die gelegentlich theatralische Gestik der französischen Komponisten treffen auf die Virtuosität und Temperament des Ensembles. Das Schumann Quartett ist ein 2007 in Köln gegründetes deutsches Streichquartett bestehend aus den drei Brüdern Erik Schumann (Violine), Ken Schumann (Violine) und Mark Schumann (Violoncello) sowie dem Bratschisten Veit Hertenstein. Es ist nicht nach dem Komponisten Robert Schumann, sondern nach den drei Schumann-Brüdern benannt. Asya Fateyeva sieht für ihr Instrument keine Grenzen und rückt das Saxophon immer wieder neu in den Fokus des Musiklebens: mit innovativen Programmen und großem Können. Die Zuschauer erleben wie sie das klassische Publikum in der Elbphilharmonie begeistert.

Informationen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Veranstalter: halle-reisen / ein UB der Sachsen-Anhalt-Tours GmbH, Daniel-Vorländer-Straße 4, 06120 Halle

Rechtliche Informationen bei Buchung dieser Pauschalreise

Termine & Preise

22.09.2024 - 23.09.2024 | 2 Tage
Hotel Reichshof Hamburg Details
Doppelzimmer pro Person (mit Eintrittskarte PK1)
479 €
Einzelzimmer pro Person (mit Eintrittskarte PK1)
589 €
Optionen
Sparzustieg Halle
-40 € mehr Infos

Sparzustieg Dessau
-40 € mehr Infos

Sparzustieg Merseburg
-40 € mehr Infos

Unterkunft

Hotel Reichshof Hamburg mehr Infos

Ab/An Haustür-Service

Unser Ab/An Haustür-Service für Sie!

Gerade noch zu Hause – und schon im Urlaub. Wir kümmern uns um alles, holen Sie direkt von Ihrer Haustür ab und bringen Sie auch sicher wieder dorthin zurück. Keine mühseligen Telefonate mit dem Taxiunternehmen mehr. Wir übernehmen alles für Sie, um Ihnen bereits im Rahmen der Abreise das Urlaubsgefühl vermitteln zu können. Erholung pur!

Diesen Service bieten wir Ihnen für eine ganze Auswahl an verschiedenen PLZ -Gebieten rings um unseren Heimat- Standort in Halle / Saale im Herzen von Sachsen-Anhalt an.

Hier können Sie prüfen, ob auch Ihr Wohnort in diesem Gebiet für den kostenfreien An/An Haustürservice enthalten ist, oder wir Sie gegen einen geringen Aufpreis von zu Hause abholen können. Sollte sich Ihr Wohnort nicht in diesen Postleitzahlgebieten befinden, unterbreiten wir Ihnen gern ein individuelles Angebot. Rufen Sie uns einfach an - wir beraten Sie gern!

Direkt zusteigen & sparen können Sie an den unter Optionen genannten Sparzustiegen.

Ihre genaue Abholzeit am Anreisetag erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 1 Woche vor Reiseantritt. Bitte bleiben Sie am Tag der Abreise an der von Ihnen angegebenen Telefonverbindung bis zu Ihrer Abholung für Rückfragen erreichbar.

Leistungen

  • Ab/An Haustür-Service
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1 x Übernachtung im Hotel Reichshof Hamburg
  • 1 x reichhaltiges Frühstück
  • 2-stündige Stadtrundfahrt in Hamburg „Hamburg kompakt – vom Michel zur Hafencity“ mit Besichtigung Michel & Krameramtsstuben, Rundgang Speicherstadt & Hafencity, Außenbesichtigung Elbphilharmonie
  • Eintrittskarten in der PK 1 für das Konzert des „Ensemble Arabesques“ mit Asya Fateyeva und dem Schumann Quartett im „Großen Saal“ der Elbphilharmonie
  • Kultur- und Tourismustaxe

zurück JETZT BUCHEN