Persönliche Beratung
0345 - 225 40 55
Öffnungszeiten:
MO - FR 9.00 - 18.00 Uhr
SA 9.00 - 13.00 Uhr

Zypern - die Sonneninsel der Antike - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.08.2017 - 29.08.2017
Preis:
ab 1199 € pro Person

 

Wilde Steilküsten, wunderschöne Sandstrände, glühende Orangenhaine und kühle Zedernwälder - die Insel der Kontraste. Im alten Zentrum der römischen Stadt Paphos, nordwestlich des Fischerhafens, stehen Villen und Verwaltungsbauten, die mit kostbaren Bodenmosaiken verziert sind. Aphrodite, die Göttin der Liebe, betrat dem Mythos nach hier die Erde. Wandeln Sie auf den Spuren der antiken Mythologie oder genießen Sie die Vielfalt an kulinarischen Genüssen. Im Örtchen Zygi können Sie am kleinen Hafen den besten Fisch der Insel mit einem guten Glas Wein genießen. Seit 1974 ist die Insel zweigeteilt, in den türkisch besetzten Teil und in die „Republik Zypern“ im südlichen Teil.

Das Besondere der Reise:
- Flug ab/ an Leipzig/Halle
- 4 Sterne Hotel in Larnaca mit Halbpension
- 2 Tage zur freien Verfügung
- Inselrundfahrt & umfangreiches Ausflugsprogramm inklusive
- Super Preis-Leistungs-Verhältnis

 

 

 

 

 

Tag 1: Anreise
Flug von Leipzig/Halle mit nach Larnaca. Transfer zum gebuchten Hotel, herzliche Begrüßung und erstes Abendessen.

 

Tag 2: Famagusta - Kyrinia
Die Stadt Famagusta liegt im Osten der Insel und war bis zur türkischen Besetzung im Jahr 1974 das größte touristische Zentrum der Insel. Sehenswert ist vor allem die Altstadt mit den vielen gemütlichen Cafés und Restaurants, die im Kontrast zu zerfallenen Kirchen und Häusern stehen. Die wohl bekannteste und bedeutendste Stadt der Insel war Salamis, deren Geschichte bis ins 11. Jh. v. Chr. zurückreicht. Zu den Attraktionen gehören das Theater, welches aus 50 Sitzreihen besteht und über 15.000 Zuschauern Platz bot, das Gymnasium sowie die Bäder. Direkt am Hafen von Kyrenia liegt die gleichnamige Burg, ein ursprünglich byzantinischer Bau, in dem sich heute ein interessantes Schiffswrack-Museum befindet, das Sie besuchen werden. Die 800 Jahre alte, gotische Ruine der Abtei von Bellapais (Abtei des Friedens) liegt inmitten des malerischen Dorfes, nur wenige Kilometer von Kyrenia entfernt. Bewundernswert ist vor allem das großartige Refektorium. Der von einem noch intakten Gewölbe gekrönte, riesige Saal erhält sein Licht durch sechs große Fenster, die einen herrlichen Ausblick auf die steil abfallende Landschaft bis hinunter nach Kyrenia und auf das Meer eröffnen.

Tag 3: Freizeit
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht erkunden Sie Larnaca auf eigene Faust. Auf der Uferpromenade brodelt das Leben und die Altstadt mit klassizistischen Kolonialgebäuden, Hotels und Restaurants ist quirlig, lebendig und trägt orientalische Züge. Das Meer um Zypern ist das wärmste im gesamten Mittelmeerraum und lädt zu einem ausgiebigen Badetag ein.

Tag 4: Inselrundfahrt Land & Leute
Ihr heutiger Ausflug beginnt mit dem Besuch der Lazarus-Kirche, der schönsten Kirche Larnakas. Anschließend fahren Sie weiter nach Lefkosia (Nicosia), wo Sie einen Bummel durch die schöne Altstadt mit ihren engen Gässchen unternehmen werden. Ihre Fahrt führt anschließend weiter ins Troodosgebirge. Unterwegs in Asinou Besichtigung der kleinen Kirche mit Fresken aus dem 12. bis 14. Jh. die heute unter dem Schutz der UNESCO steht. Nach einem traditionellen Mittagessen Weiterfahrt durch Weinberge und Obstplantagen nach Omodos. Das Dorf Omodos ist mit seinem malerischen Dorfplatz, einem schönen Kloster und einigen interessanten Kunsthandwerksläden auch für die Zyprioten ein beliebter Ausflugsort. Man kann dort gemütlich Kaffee trinken und durch kleine Gässchen schlendern.

Tag 5: Erholung & Entspannung
Gestalten Sie den Tag nach Ihren ganz persönlichen Vorstellungen. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels, relaxen Sie am Strand oder gehen Sie auf Erkundungstour. Vielleicht statten Sie dem Archäologischen Museum oder dem Pierdes-Museum einen Besuch ab.

Tag 6: Paphos - Kurion
Im Rahmen des heutigen Ausfluges durchqueren Sie eine reizvolle Küstenlandschaft. Nach Lemesos (Limassol) besuchen Sie die Ausgrabungsstätte des antiken Stadtkönigtums Kurion mit dem Amphitheater aus römischer Zeit und dem Haus des Eusolios mit faszinierenden Bodenmosaiken und Bädern. Im Anschluss fahren Sie zum legendären Aphroditefelsen, "Petra tou Romiou", wo der Sage nach die antike Schönheits- und Liebesgöttin Aphrodite aus dem Meeresschaum geboren wurde. Legenden der griechischen Mythologie werden bei der Besichtigung der prächtigen römischen Mosaiken im Haus des Dionysos lebendig. Nach einer Mittagspause und einem Spaziergang am malerischen Hafen Besuch der sogenannten Königsgräber aus hellenistischer Zeit. Hier wurden allerdings keine Könige, wie der Name erahnen ließ, sondern die Stadtoberen der Antike, bestattet.

Tag 7:Halbtägiger Bootsausflug San Antoio (Mai & August) bzw. Stadtbesichtigung Nikosia (April)

Im Mai und August laden wir Sie zu einem Bootsausflug ein und bieten Ihnen einen erholsamen Tag zum Bräunen und Schwimmen. Sie fahren entlang der Küste in Richtung Famagusta, vorbei am Kap Gkreko, der Konnos Bay und der Feigenbaumbucht. Relaxen Sie einfach bei einem kalten Drink an der Bar, genießen Sie das Mittagsbuffet und erfrischen Sie sich bei einem Bad im glasklaren Meerwasser.

Im April unternehmen Sie am heutigen Tag einen Ausflug nach Nikosia, die letzte geteilte Hauptstadt Europas, eine Stadt der Gegensätze. Nicht nur der nördliche und der südliche Stadtteil unterscheiden sich, sondern auch die Altstadt innerhalb der venezianischen Mauern von der Neustadt mit ihren modernen Geschäften und Hochhäusern. Die Tour führt vorbei am Erzbischofspalast zur Sankt-Johannes-Kathedrale, welche Sie besichtigen werden. Zeit zur Entspannung und für Einkäufe steht Ihnen in der Laiki Yitonia zur Verfügung. Dieses bezaubernde Altstadtviertel mit seinen engen Gassen und seinen zahlreichen Tavernen lädt zu einem Bummel und zum Einkehren ein. Abschließend besichtigen Sie im besetzten Teil die Agia Sofia Kathedrale und spazieren danach durch den Markt zurück in den südlichen Teil Nikosias.

Tag 8: Rückflug
Erholt und mit zahlreichen unvergesslichen Reiseeindrücken im Gepäck treten Sie heute Ihren Rückflug nach Leipzig/Halle an.

 

 

  • Flug mit Small Planet Airlines (oder vergleichbar) von Leipzig/Halle nach Larnaca und zurück
  • Freigepäck im Rahmen der Airlines
  • derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühr & Kerosinzuschlag (Stand: 10/16)
  • Rail & Fly in der 2. Klasse ab allen deutschen Bahnhöfen
  • 7 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel im Raum Larnaca
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen als Menü oder Buffet im Hotel
  • Transfer Flughafen – Hotel - Flughafen
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf inklusive
  • alle Ausflüge im klimatisierten Reisebus
  • Halbtägiger Bootsausflug San Antoio inkl. getränke an der Bar, Lunchbuffet, Bade/Schnorchelstopp im Mai & August 2017 bzw. Ausflug nach Nikosia inkl. Stadtbesichtigung im April 2017
  • Betreuung durch deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
     

 

Übernachtungen laut Reiseverlauf/Leistungsteil

  • Doppelzimmer pro Person
    1199 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1419 €
 Änderungen (im Ablauf des Reiseprogramms) vorbehalten!
 
Einreise für deutsche Staatsbürger mit gültigem Personalausweis bzw. Reisepass

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gern beraten wir Sie hierzu telefonisch.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bitte beachten Sie dazu auch die Stornierungsgebühren, die bei Ihrem jederzeit möglichen Rücktritt auch uns berechnet werden.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Veranstalter: Sachsen-Anhalt-Tours in Kooperation mit FTI Touristik

Sie haben Fragen? - Wir helfen Ihnen gern unter Tel. 0345 - 225 40 55