Persönliche Beratung
0345 - 225 40 55
Öffnungszeiten:
MO - FR 9.00 - 18.00 Uhr
SA 9.00 - 13.00 Uhr
Buddha © Diana Marx

Mein Schiff 1 - Asien mit Thailand

Vom 02.02.-11.02.2016 war ich für Sie exklusiv mit TUI Cruises auf der "Mein Schiff 1" in Asien unterwegs. Auf der Reise von Singapur über Koh Samui und Bangkok hatte ich die einmalige Gelegenheit, dieses tolle Schiff - Premium alles inklusive - hautnah kennenzulernen. 

Mein Schiff 1 © Diana Marx

Am Flughafen Düsseldorf traf ich auf den Rest der Reisegruppe und wir flogen mit Emirates mit Zwischenstopp in Dubai nach Singapur.

 

Nach Ankunft in Singapur kam ich zum ersten Mal in Berührung mit dem asiatischen Klima – schwül & heiß. Nach der Busfahrt zum Hafen erwartete uns eine wundervolle „Mein Schiff 1“ und wir nutzten die Zeit um die ersten Eindrücke auf uns wirken zu lassen.

 

Nach der offiziellen Begrüßung mit Sektempfang in der „Himmel & Meer Lounge“ auf Deck 12 und einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant „Atlantik-Klassik“ mit perfektem Service am Platz ließen wir den Tag ausklingen.

 

Am nächsten Morgen startete unser gemeinsamer Landausflug „Singapur – zu Land, zu Wasser und aus der Luft“. Wir besichtigten „Singapore Botanic Gardens“ - mit ca. 4,2 Mio. Besuchern jährlich der meistbesuchte botanische Garten der Welt. Der tropische Orchideengarten ist ein Muss für Blumenliebhaber!

Am Clarke Quay stiegen wir auf ein Bumboot um und erlebten die atemberaubende Metropole vom Singapore River aus. Das Highlight des Tages war die Fahrt mit dem „Singapore Flyer“ – mit einer Höhe von 165 m das zweitgrößte Riesenrad der Welt. In den klimatisierten Gondeln hat man einen tollen Ausblick auf die Stadt und den Hafen. Auch das weltbekannte Hotel „Marina Bay Sands“ kann man von hier aus bewundern.

Am Abend nahmen wir an einer edlen Wein-Verkostung in der „Wein & Wahrheit – Vinothek“ auf Deck 7 teil und staunten über das enorme Fachwissen des charmanten Sommeliérs. Danach wurde in der „Abtanz Bar“ das Tanzbein geschwungen & ein leckerer Cocktail geschlürft.

 

Am 05.02. war ein ganz besonderer Tag – mein Geburtstag und unser 1. Seetag. Bei einem Schiffsrundgang lernten wir sämtliche Kabinenkategorien, den SPA-Bereich, alle Bars & Restaurants kennen. Einige hatten mit dem ungewohnten Seegang zu kämpfen.

Eine exklusive Fleischverkostung im „Surf & Turf – Steakhouse“ und ein „Cocktail-Workshop“ an der „Blaue Welt Bar – Lounge“ rundeten den Tag ab.

Am nächsten Morgen wurden wir von einem traumhaften Sonnenaufgang geweckt – die Trauminsel Koh Samui begrüßte uns. Das Schiff lag auf Reede und der Transfer zum Hafen erfolgte in Tenderbooten. Mit einem Tuk-Tuk fuhren wir zum bekannten Chaweng Beach, der längste Strand der Insel. Wir tauchten in das fröhliche Treiben der Insel ein & verbrachten entspannte Stunden am Strand.

 

Nächster Anlaufhafen: Laem Chabang. Am 07.02.16 startete unser Tagesauflug „Bangkok zu Land und zu Wasser“. Bereits um 08:00 Uhr begann unsere Busfahrt. Nach einer 2-stündigen Anreise kamen wir in Thailands quirliger Hauptstadt - der „Stadt der Engel“ - an und besichtigten den imposanten Königspalast mit dem Smaragd Buddha. Weiter ging es zum „Wat Pho“ – der älteste Tempel Bangkoks und der größte Thailands. Hier sahen wir uns den berühmten „Liegenden Buddha“ an, eine 45 m lange & 15 m hohe mit Blattgold bedeckte Figur. Nach einem typisch thailändischen Mittagessen am Chao-Phraya-Fluss fuhren wir mit einem Longtailboot durch die Kanäle Bangkoks und besichtigten zu guter Letzt noch „Wat Arun“, der „Tempel der Morgenröte“.

 

Nach Rückankunft auf unserem Wohlfühlschiff gegen 19:30 Uhr, folgten wir einer Einladung in das „Surf & Turf – Steakhouse“ und genossen nach einem aufregenden & ereignisreichen Tag ein exzellentes 4-Gänge-Menü inkl. Weinbegleitung.

 

Marina Bay Sands © Diana Marx

 

An den beiden folgenden Seetagen konnten wir uns voll und ganz auf das Schiff konzentrieren. Wir hatten die Möglichkeit, an einem Sushi-Workshop teilzunehmen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, seine Freizeit an Bord zu gestalten: Malkurse, Fitness, Tanzworkshops, Vorträge, Entspannung im SPA-Bereich mit Anwendungen, Lesungen, ein Frisörbesuch oder Shoppen in „Neuer Wall – Einkaufspassage“ usw. – oder man lehnt sich entspannt zurück und genießt das süße Nichtstun.Wie z. Bsp. in der „Aussicht Bar“ am Heck auf Deck 7 – ein gemütliches Plätzchen, ein leckerer Cocktail und träumen mit Blick auf die Fahrtrinne. Ein absoluter Geheimtipp.Man sollte auf jeden Fall auch die zahlreichen Restaurants ausprobieren, ob „Service am Platz“ oder Selbstbedienung in den Buffetrestaurants mit Live-Cooking. Hier findet jeder das Richtige.Unsere Reise neigte sich langsam, aber sicher dem Ende zu. Wir steuerten wieder unseren Ausgangshafen an – Singapur. Die Zeit bis zum Abflug nutzten wir, um uns noch einmal Singapur anzuschauen. Wir hatten das große Glück an einer exklusiven Hotelführung durch das „Marina Bay Sands“ teilzunehmen, eines der meistfotografierten Hotels der Welt. Ein atemberaubendes Erlebnis, die Aussicht auf die Stadt in der 57. Etage mit Infinity Pool zu genießen.

Infinity Pool Marina Bay Sands © Diana Marx

 

 

Es war eine wundervolle Reise. Ich hoffe, dass ich Ihre Neugier und Reiselust geweckt habe und Sie auch einmal Ihre persönliche Wohlfühlzeit an Bord der Wohlfühlflotte von TUI Cruises verbringen möchten.

 

Kommen Sie vorbei - ich berate Sie gern!


Ihre Diana Marx

TUI ReiseCenter

Löbderstrasse 7

07743 Jena

Tel. 03641/620 610

 


Sie haben Fragen? - Wir helfen Ihnen gern unter Tel. 0345 - 225 40 55