Persönliche Beratung
0345 - 225 40 55
Öffnungszeiten:
MO - FR 9.00 - 18.00 Uhr
SA 9.00 - 13.00 Uhr

Kuba

Vom 06.06.-14.06.2016 war ich für Sie exklusiv mit dem Reiseveranstalter Thomas Cook auf Kuba unterwegs. 

© pixabay
© Juliane Rupp

Kuba – Das Land des Che Guevaras, der Zigarren und des Salsa!

Die größte Insel der Karibik überzeugt nicht nur durch seine traumhaften Strände und wunderschönen Landschaften, sondern auch durch sein unvergleichliches Flair.

 

Havanna, die Hauptstadt Kubas, versetzt Besucher in die 50 er Jahre zurück. Hier scheint es als ob die Zeit stehen geblieben ist. Nicht nur die Oldtimer in allen Farben, sondern auch die Architektur und die Altstadt Havannas lassen jeden in längst vergangenen Zeiten eintauchen. Hier würde ich Ihnen ein Hotel im Zentrum empfehlen, z.B. das IBEROSTAR Parque Central ***** oder das Mercure Sevilla **** um den Flair Havannas voll auszukosten.

Wenn Sie am Abend Havanna erleben möchten, lassen Sie sich auf keinen Fall die Tropicana Show entgehen, in der Sie Musik, die kubanische Folklore und die Karibik in allen Farben, Bildern und Rhythmen erleben. Und das an einem einzigartigen Ort zwischen Palmen und hundertjährigen Bäumen. Genießen Sie die kubanische Lebensfreude in einer einzigartigen tropischen Nacht.

 

 

© Juliane Rupp

Varadero erwartet Sie mit seinen wunderschönen, hellen, feinsandige Stränden und türkisfarbenen, warmem Meerwasser. An den kleinen Straßenständen haben Sie die Möglichkeit Souvenirs zu erwerben oder in einheimischen Bars die kubanische Mentalität mit einem Cuba Libre zu genießen. Hotels die mir in Varadero besonders gut gefallen haben sind das Sol Palmeras **** für Familien und das Melia Las Americas ***** für Erwachsene, die Ihren Urlaub unvergesslich machen. Und sollten Sie mal außerhalb der Hotelanlage essen gehen wollen, besuchen Sie doch das Restaurant La Casa de Al, das ehemalige Wohnhaus von Al Capone.

 

© Juliane Rupp

Zu Kuba gehören noch einige vorgelagerte Inseln z.B. Cayo Coco und Cayo Santa Maria. Um dort hinzugelangen ist ein Transfer von ca. 6 Stunden erforderlich (da die Straßen nicht sehr gut ausgebaut sind). Jedoch lohnt es sich die lange Fahrt auf sich zu nehmen, da viele der Hotels komplett neu gebaut oder saniert sind. Fast alle Hotels befinden sich direkt am Flach abfallenden Sandstrand, dessen Flair Sie, wie alle Strände auf Kuba, auch hier in den Bann ziehen wird. Da diese Region noch nicht so touristisch erschlossen ist, sind hier die Hotelpreise niedriger als z.B. in der Baderegion Varadero. Als besonders schöne gepflegte und grüne Anlagen habe ich das IBEROSTAR Daiquiri **** auf Cayo Coco und das Melia Buenavista ***** auf Cayo Santa Maria empfunden. Wer von den beiden Inseln aus etwas unternehmen möchte, sollte sich einen Ausflug mit dem Katamaran nicht entgehen lassen. Vom Wasser aus können Sie die traumhaften Küstenabschnitte bewundern und dabei die Sonne und das Meer genießen. Natürlich darf hier ein gut gekühlter Cuba Libre nicht fehlen. Oder Sie fahren zum Delfinarium nach Cayo Largo. Dort können Sie mit Delfinen schwimmen, ein Erlebnis das Sie nicht vergessen werden.

Vielleicht mieten Sie sich auch einen der beliebten kubanischen Oldtimer und erkunden die Umgebung auf eigene Faust und geben sich der kubanischen Lebensart hin.

 

Sie sehen also, auch auf den kleinen Cayos wird Ihnen bestimmt nicht langweilig.

 

 

© Juliane Rupp

 

 

Auf geht´s! Erleben Sie Kuba!

Gerne berate ich Sie ausführlich zu Ihrem persönlichen Traumurlaub auf Kuba.

 


Ihre Juliane Rupp

Gern berate ich Sie auch persönlich, besuchen Sie mich in der Filiale

Sachsen-Anhalt-Tours

Reisebüro Hubertusplatz

Hubertusplatz 1a

06120 Halle

Tel. 0345 / 27 99 19 52

 


Sie haben Fragen? - Wir helfen Ihnen gern unter Tel. 0345 - 225 40 55